Kollektive Situation - Corona, am Sternenhimmel

 

Sonne, die Bevölkerung abgeschieden von dem alltäglichen Leben, macht sich Gedanken (Widder Sonne) wie es wohl in Zukunft weiter gehen wird.

 

Sonne ist verbunden, roter Strich zum 2.Feld zum Mondknoten im Zeichen Krebs, es geht um unsere Gefühle, Familien und unsere Emotionen. im 2. Feld geht es um unsere Werte, unseren Besitz.

 

Teilweise trotzen (schwarzer Mond) die Querdenker, der momentanen Situation und leisten Aufklärungsarbeit. Andere wiederum wollen den Wandel, der uns bevorsteht, nicht wahrhaben.

 

Chiron (oval mit einem K) verwundete Heiler, unerbittlich sind die Heilberufe im Einsatz, riskieren ihr eigenes Leben, damit sie, die böse Krankheit (Aussage, eines 5- jährigen Jungen) heilen.

 

Pluto eng mit Jupiter (im 9. Feld) Pluto, steht für die Vieren, Jupiter beschleunigt und erweitert die Gefahr, die für uns alle nicht greifbar ist. Das 9. Haus ist das Feld der weiten Reisen, Ausland!

 

Merkur, der Vermittler, in den Fischen mit Neptun, der abgrundtief ist und man nie so genau weiß wo man dran ist. Informationsfluten brechen über uns herein! Entspricht alles der Wahrheit!

 

Venus (Kreis, Kreuz unten) Ruhe bewahren und in seiner Mitte bleiben, ist jetzt das beste was jeder von uns für sich tun kann.

 

 Venus ist verbunden durch eine blaue Linie, ins 10. Feld, das Haus der Berufe. Saturn, zeigt Grenzen auf und sorgt für Sicherheit (Regierung) eng mit Mars Aktives Handeln) bestimmen wie und in welchen Umfang die Situation auf dem Arbeitsmarkt zu regeln ist.

 

Uranus (Kreis, Punkt, Pfeil nach oben) zur Zeit der Französischen Revolution entdeckt, steht für Freiheit, Brüderlichkeit, Gleichberechtigung, bricht alte festgefahren Strukturen auf und möchte neue Reformen, die allen dienlich sind.

 

In diesem Sinne,

lichtvolle Grüße

Ute